Unsere Leistungen

Leistungsangebot im Bereich Beton

Baustoff-Prüfstelle

Betonprüfstelle E und W nach DIN 1045

Probenahme
Unsere speziell eingerichteten VW Busse sind mit allen, zur Probenahme benötigten Werkzeugen, ausgestattet. Dazu gehören Bohrkerngeräte mit Wasserabsaugung, Betonschneider, Hilti, Stromaggregat, Schleif - und Trennmittel, Akkuschlagbohrmaschinen, Vakuumsauger, u.s.w. Dies ermöglicht uns die fachgerechte Entnahme von Beton - und Mauerteilen, Bohrmehlproben oder Bohrkernen aus Natursteinwiderlagern, Betonbauwerken, Mauern, Rippendecken u.s.w in horizontaler und vertikaler Richtung.
Die Probenvorbereitung erfolgt mechanisch ( Sägen, Schleifen, Abgleichen ) oder thermisch ( Trocknen, Glühen ) in unserem Labor in Haiger.

Überwachung / Prüfung
Wir führen alle Prüfmittel zur Überwachung von Frischbetonbaustellen in unserem Laborwagen mit. Die Ausstattung für die Bauwerksprüfung umfasst Rückprallhammer, Profometer und Haftzugfestigkeitsprüfgerät.

Laborarbeiten
Im Betonlabor werden die auf der Baustelle gezogenen Bohrkerne weiter bearbeitet. Es können die Druckfestigkeit, die Spaltzugfestigkeit, die Biegezugfestigkeit ermittelt werden. Probekörper werden hergestellt, Frost - Tausalzuntersuchungen durchgeführt, Chloridgehalte bestimmt.